Porträtfoto von Herrn PD Dr. Busch

Priv.-Doz. Dr. med. Jonas Busch

Leitender Oberarzt, Campus Charité Mitte

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Sie befinden sich hier:

Expertise

  • 8 Jahre operative Erfahrungen im Bereich Prostatakarzinom, Nierenzellkarzinom, Hodenkarzinom und Blasenkarzinom
  • Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Forschungspreise vor allem auf dem Gebiet des Prostatakarzinoms und Nierenzellkarzinoms
  • Gutachter für nationale und internationale wissenschaftliche Fachzeitschriften

Klinische Schwerpunkte

  • Prostatakarzinom: offen chirurgische und robotische (daVinci) nerverhaltende radikale Prostatektomie
  • Nierenzellkarzinom: offen chirurgische und robotische (daVinci) Nierenteilresektion bzw. radikale Nephrektomie mit Cavazapfen-Entfernung
  • Blasenkarzinom: offen chirurgische nerverhaltende radikale Zystektomie mit Harnableitung (Neoblase oder Ileum Konduit)
  • Hodentumore:  offen chirurgische und robotische (daVinci) Residualtumorresektion
  • Therapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms

 
Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Outcome Research mit Vergleich operativer Verfahren und Komplikationen
  • Grundlagen des Nierenzellkarzinoms
  • Klinische Studien zur Therapie metastasierten Nierenzellkarzinom

Lebenslauf Priv.-Doz. Dr. med. Jonas Busch

  • Studium der Humanmedizin an der Charité Berlin mit Studienaufenthalten in Kalkutta (Indien), Lausanne (Schweiz) und Houston (USA) sowie Promotion in Berlin
  • Facharztausbildung für Urologie an der Charité Universitätsmedizin Berlin

  • 2008 - 2013 Assistenzarzt Klinik für Urologie Charité Berlin mit dem klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkt der Diagnostik und Therapie des Nierenzell- und Prostatakarzinoms
  • 2013 - Klinische und wissenschaftliche Spezialisierung auf dem Gebiet des Prostatakarzinoms an der Stanford University (USA)
  • 2014 Habilitation im Fach Urologie zum Thema „Sequenztherapie beim metastasierten Nierenzellkarzinom“
  • 2015-2016 Kongresssekretär des 68. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Urologie, Programmkommission
  • Seit 2016 Leitender Oberarzt der Charité Klinik für Urologie, Campus Mitte
  • 2016-2018 Leiter des interdisziplinären Prostatakarzinomzentrums der Charité
  • Seit 2019 Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Urologie

Funktionen / Ämter

  • Mitglied der Berliner (BUG), Deutschen (DGU), Europäischen (EAU) und Amerikanischen Gesellschaft für Urologie (AUA) sowie der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)
  • Mitglieder der interdisziplinären Arbeitsgruppen Nierentumore (IAGN) und Hodentumore (GTSCC) sowie Arbeitsgruppenleiter bei der Erstellung der neuen S3-Leitlinie Hodentumore


Links

www.jameda.de/berlin/aerzte/urologen/priv-doz-dr-jonas-busch/uebersicht/81193582_1/



Vernetzung