Prof. Thorsten Schlomm bei der Urkundenübergabe

11.12.2019

Tagesspiegel Klinik-Ranking: Urologie erhält vier von fünf Auszeichnungen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Klinik für Urologie: Tagesspiegel

Seit 2005 befragt die Redaktion des Tagesspiegel-Klinikmagazins regelmäßig die niedergelassenen Ärzte Berlins, welche Krankenhäuser sie für die Behandlung bestimmter Krankheiten empfehlen. Die Ergebnisse der aktuellsten Befragung wurden jetzt im Magazin „Tagesspiegel Kliniken Berlin 2020/2021“ veröffentlicht.  An der Ärzteumfrage haben sich rund 2400 niedergelassene Mediziner der größten Fachgruppen beteiligt, unter anderem Allgemein- und Kinderärzte, Gynäkologen, Haut- und HNO-Ärzte, Urologen, Orthopäden, Psychiater und Chirurgen. Die jeweils drei pro Krankheit am häufigsten empfohlenen Krankenhäuser erhalten vom Tagesspiegel die Auszeichnung "Beste Empfehlung" und sind qualifiziert, das entsprechende Siegel zu nutzen.

Die detaillierten Ergebnisse der aktuellen Ärzteumfrage, sowie Artikel, in denen viele der ausgezeichneten Chefärzte die Therapie von mehr als 60 Krankheiten erläutern, dazu Texte über das Klinikessen, die Klinikhygiene und vieles mehr enthält die aktuelle Ausgabe des Magazins „Tagesspiegel Kliniken Berlin 2020/2021“. Das 234 Seiten starke Heft kostet 12,80 Euro (für Tagesspiegel-Abonnenten 9,80 Euro) und ist erhältlich im Tagesspiegel-Shop oder unter Telefon 030 29021-520.
 

Kontakt

Prof. Dr. med. Thorsten Schlomm

Direktor der Klinik für Urologie CharitéUniversitätsmedizin Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

CCM, Hufelandweg 6


Zurück zur Übersicht