Aktuelles aus den Centren

06.08.2013

Neue multizentrische klinische Studie für Patienten mit rezidivierenden Condylomata acuminata

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ab Herbst 2013 werden wir am Campus Benjamin Franklin im Rahmen einer multizentrischen Placebo-kontrollierten Phase IIIb Studie die Wirksamkeit des Gardasil®-Impfstoffes zur Senkung der Rezidivwahrscheinlichkeit von Condylomata acuminata untersuchen.

Ab Herbst 2013 werden wir am Campus Benjamin Franklin im Rahmen einer multizentrischen Placebo-kontrollierten Phase IIIb Studie die Wirksamkeit des Gardasil®-Impfstoffes zur Senkung der Rezidivwahrscheinlichkeit von Condylomata acuminata untersuchen.

Der Titel der Studie lautet: "A randomized, placebo-controlled, phase IIIb HPV vaccination trial with Gardasil® in patients with recurrent condylomata acuminata (GaReCo-Study)".  Sponsor der Studie ist das Deutsche Krebsforschungszentrum.

Eingeschlossen werden können Patientinnen und Patienten mit einem klinisch diagnostizierten Rezidiv-Condylom innerhalb von 3 Monaten nach der letzten Behandlung. Im Rahmen der Studie ist eine operative Entfernung des/der Condylomata acuminata geplant. Am Tag der Operation sowie 2 Monate und 6 Monate nach der Therapie ist jeweils eine Impfung (Gardasil® vs. Placebo) vorgesehen. Im Rahmen einer abschließenden Untersuchung 12 Monate nach Therapie können auch Patienten, die zuvor das Placebo-Präparat erhalten haben eine aktive Impfung erhalten.   

Kontakt

Dr. Sarah Weinberger



Zurück zur Übersicht