Aktuelles aus den Centren

05.05.2010

Charité ist beste Adresse für Nierenoperationen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Der Ärztliche Direktor informiert: Charité ist beste Adresse für Nierenoperationen
Berliner Universitätsklinikum stellt sich bundesweiter Qualitätsmessung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin veröffentlicht ab heute erstmals ihre Qualitätsergebnisse unter der Webadresse qualitaetsmanagement.charite.de im Internet. Seit dem Jahr 2008 nimmt die Charité an der Initiative Qualitätsmedizin freiwillig teil. An den Daten lässt sich genau ablesen, wie erfolgreich die Charité in der Behandlung ihrer Patienten bei 30 häufigen und zum Teil schweren Erkrankungen abschneidet

Wie deutlich sich durch strukturelle Verbesserungen die Behandlungsqualität anheben lässt, zeigt an der Charité die Operation zur partiellen Entfernung der Niere. Hier verzeichnet das Berliner Universitätsklinikum im Jahr 2009 keinen Sterbefall, während im Durchschnitt aller Mitgliedskliniken 0,56 Prozent der Patienten die Operation nicht überlebten. Die Ursache für diesen signifikanten Unterschied war schnell gefunden: "Die Urologen haben an der Charité einen akribisch durchgeplanten Behandlungspfad entwickelt, den alle Patienten durchlaufen", erläutert Prof. Frei.



Zurück zur Übersicht