Peniskarzinom

Sie befinden sich hier:

Peniskarzinom - ein seltener Tumor

Das Karzinom des Penis ist mit ca. 600 Neuerkrankungen in Deutschland pro Jahr eine eher seltene Erkrankung. Der Altersgipfel liegt bei etwa 60 Jahren.

Je nach Schwere der Erkrankung bieten wir Ihnen alle chirurgischen Möglichkeiten, die bei der Behandlung dieser seltenen Tumorerkrankung eine Rolle spielen. Im fortgeschrittenen Fall kann eine Entfernung der Lymphknoten in der Leiste oder auch im Unterbauch notwendig werden. Auch eine mögliche Chemotherapie bei fortgeschrittener Metastasierung wird Ihnen an unseren Standorten angeboten.