OP mit Lupenbrille

Leistungen

An dieser Stelle möchten wir Sie informieren über unser klinisches Leistungsangebot und die einzelnen Spezialsprechstunden.

Sie befinden sich hier:

Unsere Servicehotline:

Zur Vereinbarung eines ersten Termins in einer unserer Spezialsprechstunden, wenden Sie sich an unsere Servicehotline unter +49 30 450 515 515 .

Leistungsangebot der Charité

Wir bieten moderne urologische Therapien für Männer, Frauen und Kinder. Unser Leistungsspektrum umfasst das gesamte Gebiet der operativen (offene und laparoskopische Verfahren) und konservativen Urologie. Sie profitieren von urologischen Behandlungsverfahren auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Dabei nutzen wir auch aktuelle Studienergebnisse und unsere eigenen Forschung für die Entwicklung innovativer Therapiestrategien.

Prostatakrebs

Diagnostik:  

Biopsie:

  • Randomisiert/ TRUS (Transrektaler Ultraschall)
  • MRT/Ultraschall Fusionsbiopsie
  • Mikro- Ultraschall
  • Perineale Template

Bildgebungen:

 Therapie:

Operative Entfernung der Prostata mit NeuroSAFE und FFLU-Technik:

  • Offen
  • Roboterassistiert (daVinci-System) 

Zentrum für Fokale Therapie (in Kooperation mit der Radiologie) :

  • Hochintensiver fokusierter Ultraschall (HIFU) mit Focale One
  • Irreversible Elektroporation (IRE)

Medikamentöse Tumortherapie:

Hier finden Sie eine Liste zu den aktuell laufenden Studien

In Kooperation mit der Radioonkologie:

  • Externe Bestrahlung: IMRT
  • Metastasenbestrahlung

Sprechstunden:

  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde
  • Interdisziplinäre Beratungssprechstunde Urologie/Strahlentherapie
  • Stanz- / Fusionsbiopsiesprechstunde

Blasenkrebs / Urothelkarzinom

Diagnostik:

  • Fluoreszenzzystoskopie mit Hexvix®
  • 3 Tesla-MRT der Blase oder CT Ausscheidungsurograhie/MR Urographie mit 3D Rekonstruktion zur Beurteilung des oberen Harntrakts (In Kooperation mit der Klinik für Radiologie)
  • Transrektaler/Transvaginaler hochauflösender Ultraschall

Bildgebung (in Kooperation mit der Klinik für Radiologie und Klinik für Nuklearmedizin)

  • Computertomografie (CT)
  • Magnetresonanztomografie (MRT)
  • Skelettszintigrafie

Therapie:

Operativ unterer Harntrakt

  • Transurethrale Resektion (TUR-B) mit Hexvix®
  • Blasenerhaltende Teilentfernung bei ausgewählten Patienten (offen, daVinci)
  • Vollständige Entfernung der Blase mit Anlage eines Ileum-Conduits (radikale Cystektomie offen oder DaVinci)
  • Vollständige Entfernung der Blase mit Rekonstruktion einer Ersatzblase (offen, da Vinci)
  • Nieren- und Uretererhaltendes Vorgehen Ureterorenoskopie (URS) und lokale Therapie mittels Laser oder lokale Resektion von Nierenbeckentumoren mittels perkutanem Zugang bei ausgewählten Patienten
  • Nephroureterektomie mit Blasenmanschette (offen, laparoskopisch, DaVinci) mit transurethraler Umschneidung des Ostiums (TUS-NOTES)

Medikamentöse Tumortherapie

  • Vorbereitende- und nachbehandelnde Chemotherapie, auch Immuntherapie bei ausgewählten Patienten (neo-/adjuvante Chemotherapie)

Hier finden Sie eine Liste zu den aktuell laufenden Studien

Sprechstunden:

  • Tumortherapie des Blasenkrebs‘
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • präoperative Beratungssprechstunde

 

Nierenkrebs

Diagnostik:

Bildgebung (in Kooperation mit der Klinik für Radiologie)

  • Computertomografie (CT)
  • Magnetresonanztomografie (MRT)

Biopsie:

  • Computertomografisch- und sonografischgestützte Punktion von Raumforderungen der Niere zur histologischen Sicherung

Therapie:

Operativ:

  • Nierenerhaltende Operation (Nierenteilresektion offen / davinci/ laparoskopisch)
  • Komplette Entfernung der Niere (radikale Nephrektomie, offen / davinci/ laparoskopisch)
  • Komplette Entfernung der Niere mit Cava-Zapfen-Entfernung
  • Metastasenchirurgie

Fokale Therapie:

  • Radiofrequenztherapie

Medikamentöse Tumortherapie:

Hier finden Sie eine Liste zu den aktuell laufenden Studien

Sprechstunden:

  • Tumortherapie des Nierenkarzinoms
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

Hodenkrebs

Diagnostik:

  • Kryokonservierung

Bildgebung (in Kooperation mit der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin)

Therapie:

Operativ:

  • Entfernung des tumortragenden Hoden (Orchiektomie) ggf. mit Entfernung der Lymphknoten
  • Residualtumorresektion bei nach Chemotherapie metastasiertem Hodentumor
  • Einsatz einer Hodenprothese

Medikamentöse Tumortherapie

  • Hier finden Sie eine Liste zu den aktuell laufenden Studien

Sprechstunden:

  • Tumortherapie des Hodenkarzinoms
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

Peniskrebs

Therapie

Operativ:

  • Entfernung des Tumors als Penisteilamputation
  • Vollständige Entfernung des Penis (Penektomie)
  • Entfernung von Lymphknoten der Leiste und des Beckens (inguinal, pelvin offen und laparoskopisch)

Medikamentöse Tumortherapie:

Hier finden Sie eine Liste zu den aktuell laufenden Studien

Sprechstunden:

  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

Uro-Gynäkologie: Tumortherapie

Diagnostik:

  • Ultraschall
  • Zystoskopie
  • Rektoskopie
  • Ureterorenoskopie
  • Radiologie

 

Therapie:

Operativ:

  • Leitliniengerechte onkologische Tumorentfernung mit anschliessender onkologischen Rekonstruktion der Harnröhre, Blase oder Ureters unter Erhaltung der weiblichen Sphäre der Frau

 

Medikamentöse Therapie

Sprechstunde:

  • Beckenboden und Inkontinenzsprechstunde
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

 

Nierentransplantation

Diagnostik: 

  • interdisziplinär im Rahmen des Transplantationsprogramms

Therapie:

  • Vorbereitung Lebendspende (in Kooperation mit der Klinik für Nephrologie)

Operativ:

  • Nierentransplantationen
  • Lebendspenden (laparoskopisch)

Nierensteine

Diagnostik:

  • Low Dose CT nativ (in Kooperation mit der Klinik für Radiologie)

Therapie:

Operativ:

  • extrakorporale Stoßwelle (ESWL) ultraschallgengestützt mit kontinuierlicher Steinortung (Live-Tracking) oder rötngengestützt
  • Flexible und strarre Ureterorenoskopie (URS)
  • Perkutanen Nephrolitholapaxie (PNL, Mini-, Ultra-Mini)

Sprechstunde:

  • Zweitmeinungssprechstunde
  • präoperative Beratungssprechstunde Steintherapie

Gutartige Prostatavergrößerung

 

Therapie

Operativ:

  • Transurethrale Resektion der Prostata (TUR-P)
  • Greenlight Laser Vaporisation / Vapoenukleation
  • Prostataembolisation in Kooperation mit Radiologie

Sprechstunden:

  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

 

Erektile Dysfunktion (Impotenz)

Therapie:

Operativ:

  • Penisprothese

Medikamentöse Therapie

Vakuumtherapie

Sprechstunde:

Spezialsprechstunde Erektile Dysfunktion

Männliche Inkontinenz

Therapie:

Operativ:

  • Schlingenverfahren (Advance Band)
  • Künstlicher Schließmuskel (AMS, VICTOR)

Medikamentöse Therapie

Sprechstunde:

  • Inkontinenzsprechstunde

Weibliche Inkontinenz

Diagnostik:

  • Ultraschall
  • Zystoskopie
  • Radiologie
  • Urodynamik

 

Therapie:

Operativ:

  • Schlingenverfahren (TVT, TVTO, Minischlinge)
  • Kolposuspension (Abominal, Laparoskoisch, Vaginal)
  • Künstlicher Schließmuskel (AMS)
  • Bulking Agent
  • Botoxinjektion
  • Sakrale Neuromodulation
  • Kontinenzerhaltende Rekonstruktion nach onkologischen Eingriffen (Neoblase, Augmentation)
  • Fistelchirurgie 

Medikamentöse Therapie

Sprechstunde:

  • Beckenboden und Inkontinenzsprechstunde
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

 

Weiblicher Beckenbodenschaden

Diagnostik:

  • Ultraschall
  • Zystoskopie
  • Rektoskopie
  • Ureterorenoskopie
  • Radiologie
  • Kolposkopie
  • Urodynamik

 

Therapie:

Operativ:

  • Sakropexie
  • Zystozelenkorrektur
  • Enterozelenkorrektur
  • Prolaps- / Senkungskorrektur
  • Rektozelenkorrektur
  • Therapie der Blasenentleerungsstörung
  • Therapie der Stuhlentleerungsstörung
  • Sakropexie (Minimalinvasiv vaginal bzw. laparoskopisch; abdominal)
  • Beckenbodenerhaltende Rekonstruktion nach onkologischen Eingriffen unter Wahrung der sexuellen Sphäre der Frau
  • Hysterektomie
  • Myomentfernung

 

Medikamentöse Therapie

Sprechstunde:

  • Beckenboden und Inkontinenzsprechstunde
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

Urogenitale Endometriose

Diagnostik:

  • Ultraschall
  • Zystoskopie
  • Rektoskopie
  • Ureterorenoskopie
  • Radiologie

 

Therapie:

Operativ:

  • Fertilitätserhaltende Endometriosesanierung des Urogenitaltraktes (Endometrioseherdentfernung mit anschliessender Rekonstruktion der Blase und des Harnleiters)

 

Medikamentöse Therapie

Sprechstunde:

  • Beckenboden und Inkontinenzsprechstunde
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

Uro-Gynäkologie: Fisteln

Diagnostik:

  • Ultraschall
  • Zystoskopie
  • Rektoskopie
  • Ureterorenoskopie
  • Radiologie 

Therapie:

Operativ:

  • Minimalinvasive Fistelchirurgie
  • Fisteltherapie mit Gewebeflap
  • Stenteinlage 

Medikamentöse Therapie

Sprechstunde:

  • Beckenboden und Inkontinenzsprechstunde
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde

 

 

 

Sexualtherapie

Therapie:

  • Sexualtherapie
  • Paartherapie

 

Sprechstunde:

  • Beckenboden und Inkontinenzsprechstunde
  • Zweitmeinungssprechstunde

Komplikationsmanagement bei chron. Beckenbodenschmerz

Diagnostik:

  • Ultraschall
  • Zystoskopie
  • Rektoskopie
  • Ureterorenoskopie
  • Radiologie
  • Urodynamik

 

Therapie:

Operativ:

  • Narbenspangenlösung
  • Erweiterungsplastik
  • Netzausbau mit anschliessender Rekonstruktion der Harnröhre, Blase oder Ureters
  • Fistelchirurgie

 

Medikamentöse Therapie

Sprechstunde:

  • Beckenboden und Inkontinenzsprechstunde
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Präoperative Beratungssprechstunde