Klinik für Urologie - Studien

„Studien ermöglichen es uns, Patienten mit den neuesten Therapien zu behandeln.“

Dr. Barbara Erber, Oberärztin 

 

Sie befinden sich hier:

Studien an der Klinik für Urologie

Patienten mit Krebserkrankungen benötigen eine besonders intensive Therapie. In einigen Fällen versagen die klassischen etablierten Behandlungsmethoden oder sind nicht anwendbar.
Den betroffenen Patienten können wir oft im Rahmen von Studien Therapiealternativen anbieten. 

Therapiefortschritt durch Studien

Das Einbringen von Patienten in Studien erfolgt entweder während des stationären Aufenthaltes in unserer Klinik oder durch den niedergelassenen Urologen - nach Kontaktaufnahme mit unserer Studienzentrale.

Unsere Studienzentrale befindet sich am Campus Mitte. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 08 bis 16 Uhr. Sie können uns wie folgt erreichen:

Charité Campus Benjamin Franklin
Ansprechpartnerin Frau Anika Biniszkiewicz.
t +49 30 450 615092
f +49 30 450 7515927
Ärztliche Ansprechpartnerin Frau OÄ Dr. med. Ursula Steiner.

Wie funktioniert eine Medikamentenstudie?

Infofilm Studie: Einstiegsbild

Nur durch Studien können wir die Behandlung von Erkrankung verbessern. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und möchten im nebenstehenden Film erklären, wie der Ablauf einer Studie ist und welche Chancen und Risiken es gibt.